Pumpensumpf

Wenn die Spülmaschine nicht mehr wie gewohnt abpumpt ist meist der sogenannte Pumpensumpf verstopft. Dieser befindet sich unter dem Sieb am Boden des Geräteinneren. Ein verklebter oder dichter Pumpensumpf kann auch dafür sorgen, dass die Maschine gar nicht erst Wasser zieht.

Manchmal hilft es schon, das Restwasser auf dem Pumpensumpf zu entfernen, das Sieb und/oder den Abwasserschlauch zu reinigen. Die Vorgehensweise zur Reinigung des Siebes finden Sie in Ihrer Gebrauchsanweisung.

Ist das Sieb entfernt und gereinigt, können Sie sich auf die Suche nach Fremdkörpern im Pumpensumpf machen – schon ein Teil einer Verpackung kann die Pumpenfunktion stören. Können hier keine Verschmutzungen gefunden werden, muss die Spülmaschine leider ausgebaut werden, um an das Abflussrohr zu kommen und dieses zu prüfen.

Sollten Sie hier nichts finden, raten wir zu einem Anruf beim Fachmann in Ihrer Nähe.